Datenschutzrichtlinie

Datenschutzbestimmungen von Agencja Interaktywna ADream sp. z o.o. (Interaktive Agentur ADream GmbH des polnischen Rechts)

Grundinformationen zu der Verarbeitung der personenbezogenen Daten


1. Verwalter der Daten

Agencja Interaktywna ADream sp. z o.o. (Interaktive Agentur ADream GmbH des polnischen Rechts), ul. Chopina 18/3a, 30-047 Krakau, KRS (Landesgerichtsregister-Nummer):0000517132 (im Folgenden: ADream).

2. Kontaktdaten

Mit ADream kann man über die E-Mail-Adresse: hello@adream.agency.agency, unter der Telefonnummer +48 12 307 88 80 oder schriftlich Kontakt aufnehmen: Agencja Interaktywna ADream sp. z o.o. (Interaktive Agentur ADream GmbH des polnischen Rechts), ul. Chopina 18/3a, 30-047 Krakau. ADream hat keinen Datenschutzbeauftragten bestimmt.

3. Die Datenverarbeitungszwecke und die Rechtsgrundlage der Verarbeitung

a. Ihre Daten werden zum Zweck der Erteilung zusätzlicher Handelsinformationen aus dem Bereich des Angebots der Agentur verarbeitet. Die Angabe der Daten ist freiwillig und ermöglicht den Erhalt der Handelsinformation – die Rechtgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, unter der Bedingung, dass diese Einwilligung von Ihnen erteilt wurde; falls die Einwilligung nicht erteilt wurde, werden die personenbezogenen Daten nicht zu diesem Zweck verarbeitet.

b. Ihre Daten werden zum Zweck des Direktmarketings verarbeitet, der die Produkte und eigene Dienstleistungen von ADream betrifft – die Rechtgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, unter der Bedingung, dass diese Einwilligung von Ihnen erteilt wurde; falls die Einwilligung nicht erteilt wurde, werden die personenbezogenen Daten nicht zu diesem Zweck verarbeitet.

c. Ihre Daten werden zum Zweck der Realisierung der Dienstleistungen, z.B. solcher wie Teilnahme an Web-Seminaren, verarbeitet – die Rechtgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, unter der Bedingung, dass diese Einwilligung von Ihnen erteilt wurde; falls die Einwilligung nicht erteilt wurde, werden die personenbezogenen Daten nicht zu diesem Zweck verarbeitet.

d. Ihre Daten werden zum Zwecke der Durchführung des Rekrutierungsprozesses für die gegebene Stelle verarbeitet – die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, die bei dem Ausfüllen des Anmeldeformulars erteilt wird (Bewerbung für die gegebene Stelle).

4. Datenaufbewahrungszeitraum

Die Daten werden über einen Zeitraum von 2 Jahren oder bis zum Moment des Widerrufes Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken verarbeitet.

5. Empfänger der Daten

Ihre Daten können an Unternehmen weitergeleitet werden, die personenbezogene Daten im Auftrag von ADream verarbeiten, insbesondere an die Lieferanten der IT-Dienstleistungen und Buchhaltungsbüros – wobei diese Unternehmen die Daten auf der Grundlage des Vertrages mit ADream und ausschließlich gemäß den Anweisungen von ADream verarbeiten werden.

6. Die Übermittlung der Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes

Ihre Daten werden nicht an die Empfänger übermittelt, die sich in den Staaten jenseits des Europäischen Wirtschaftsraumes befinden.

7. Das Recht der Person, die die Daten betreffen

Sie haben das Recht:

  • des Zugangs zu Ihren Daten
  • der Forderung Ihrer Berichtigung
  • der Forderung Ihrer Entfernung
  • der Forderung der Einschränkung ihrer Verarbeitung,
  • des Widerrufes der Einwilligung,
  • das Recht zur Übertragung der personenbezogenen Daten, d.i. zum Empfangen von ADream Ihrer personenbezogenen Daten in einer Datei in einem allgemein gebräuchlichen Format,
  • Einlegung der Beschwerde beim Aufsichtsorgan, das sich mit dem Schutz personenbezogener Daten befasst.

Zum Zweck der Realisierung der oben genannten Rechte sollte man mit ADream Kontakt aufnehmen. Das kann man machen, indem man z.B. einen Antrag an die Adresse des Firmensitzes oder per E-Mail an die Adresse von hello@adream.agency.agency schickt.

8. Die Freiwilligkeit der Angabe der Daten

Die Angabe der personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken ist freiwillig. Die Angabe der personenbezogenen Daten zum Zwecke der Prüfung einer eventuellen Reklamation ist freiwillig, doch wird ihre Nichtangabe die Aufnahme und Prüfung der Reklamation unmöglich machen.

9. Unternommene Datenschutzvorkehrungen

a. Der Datenschutz findet gemäß den Anforderungen der allgemein geltenden Rechtsvorschriften statt, und ihre Aufbewahrung findet in abgesicherten Servern statt.

b. Wir achten das Recht auf die Privatsphäre und sorgen für die Sicherheit der Daten. Zu diesem Zweck wird u.a. ein sicheres Verschlüsselungsprotokoll (SSL) verwendet.

c. Wir haben die Verschlüsselung der Daten eingeführt und verfügen über eine eingeführte Zugangskontrolle, wodurch wir die Folgen einer eventuellen Verletzung der Datensicherheit minimieren.

10. Cookie-Dateien

a. Die Webseite adream.agency verwendet Cookies. Das sind kleine Testdateien, die durch den Webserver verschickt und durch die Computer-Software des Browsers aufbewahrt werden. Wenn der Browser erneut mit der Seite verbindet, erkennt die Webseite die Art des Gerätes wieder, von dem aus sich der Nutzer verbindet. Die Parameter erlauben das Ablesen von darin enthaltenen Informationen nur dem Server, der sie geöffnet hat. Cookies erleichtern somit die Nutzung früher besuchter Webseiten. Die darin aufbewahrten Informationen betreffen die IP-Adresse, den Typ des verwendeten Browsers, die Sprache, die Art des Betriebssystems, den Lieferanten der Internetdienstleistungen, Informationen über die Zeit und das Datum, den Ort und Informationen, die an die Webseite mit Hilfe des Kontaktformulars verschickt werden.

b. Die erhobenen Daten dienen der Überwachung und Prüfung, auf welche Weise die Nutzer unsere Webseiten nutzen, um das Funktionieren des Services zu optimieren und ein effektiveres und problemloses Surfen zu ermöglichen. Die Überwachung der Information über die Nutzer vollbringen wir mit Hilfe des Werkzeugs Google Analytics, welches das Verhalten des Nutzers auf der Seite registriert. Cookies identifizieren den Nutzer, was die Anpassung des Inhalts der von ihm genutzten Webseite an seine Bedürfnisse ermöglicht. Indem seine Präferenzen gemerkt werden, wird eine entsprechende Anpassung der an ihn gerichteten Werbungen möglich. Wir verwenden die Cookie-Dateien, um den höchsten Komfort-Standard unseres Services zu gewährleisten, und die erhobenen Daten bei ADream nur firmenintern, zum Zweck der Optimierung der Handlungen.

c. Auf unserer Webseite verwenden wir folgende Cookie-Dateien:

"notwendige" Cookie-Dateien, die die Nutzung der im Rahmen des Services zugänglichen Dienstleistungen ermöglichen, z.B. beglaubigende Cookie-Dateien, die für Dienstleistungen verwendet werden, die eine Beglaubigung im Rahmen des Services erfordern;
Cookie-Dateien, die der Gewährleistung der Sicherheit dienen, die z.B. zur Aufdeckung der Missbräuche im Bereich der Beglaubigungen im Rahmen des Services verwendet werden;
"Leistungs-Cookie-Dateien", die das Sammeln von Informationen über die Art der Nutzung der Internetseiten des Services ermöglichen;
"Werbung-Cookie-Dateien", die die Lieferung Werbungsinhalte an die Nutzer der ermöglichen, die mehr an ihre Interessen angepasst sind.

d. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, die Option der Ansammlung von Cookies durch eine Änderung der Einstellung des Internetbrowsers auszuschalten oder wiederherzustellen. Die Anleitung zur Verwaltung der Cookie-Dateien ist auf der folgenden Seite zugänglich: http://www.allaboutcookies.org/ge/

e. Zusätzliche personenbezogene Daten, solche wie die E-Mail-Adresse, werden nur an den Stellen erhoben, an denen der Nutzer bei der Ausfüllung des Formulars ausdrücklich darin eingewilligt hat. Die obigen Daten behalten wir und verwenden sie nur für die Belange, die für die Ausführung der gegebenen Funktion notwendig sind.

Mehr zu den Cookies in unseren Cookie-Bestimmungen

Krakau, den 16. Mai 2018